• Akustikworkshop im Februar

    Publiziert am 02. Februar 2015 von Alltec Bürokonzept

    Am 19. Februar 2015 lädt ALLTEC Bürokonzept lärmgestresste und interessierte Unternehmen zum Impulsworkshop ein und stellt akustische Lösungen vor. Die Geräuschkulisse des Arbeitsalltags erweist sich mitunter als Herausforderung. Das Klingeln von Telefonen, über Tastaturen hastende Finger, telefonierende Kollegen und ad hoc Besprechungen können konzentriertes Arbeiten empfindlich stören. Vor allem in offenen Arbeitslandschaften oder ehemaligen Fabriketagen werden Lärm und Hall schnell zum Problem.

    weiterlesen »
  • Notiz zum zweiten Akustikworkshop

    Publiziert am 12. November 2014 von Alltec Bürokonzept

    Im September veranstaltete ALLTEC Bürokonzept seinen zweiten Akustikworkshop. Wodurch entstehen Lärm und Hall? Wann wird der Sound des Arbeitsalltags zum Problem? Was ist Lärmstress, wie wirkt er sich aus und welche Möglichkeiten haben Unternehmen, die akustische Situation zu verbessern? Diese Fragen haben wir während des Akustikworkshops beantwortet. Die Resonanz war sehr positiv. In unserem Showroom für Systemergonomie haben wir den Teilnehmern mehrerer mittelständischer Unternehmen Lösungen, Materialen und Gestaltungsoptionen vorgestellt und angeregt diskutiert. Einen weiteren AKUSTIKWORKSHOP planen wir für Februar 2015. Eine Einladung senden wir Ihnen gerne rechtzeitig zu. Dafür senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten per E-Mail an: office@buerokonzept.de Einen persönlichen Beratungstermin können Sie auch unter der 030 – 203 99 510 vereinbaren. Mehr zur Verbesserung akustischer Situationen erfahren Sie auch in den nächsten Wochen auf unserem Blog Bürozeit. Dann stellen wir zwei Akustikprojekte vor, die wir in diesem Jahr realisiert haben.

    weiterlesen »
  • AKUSTIKWORKSHOP

    Publiziert am 01. September 2014 von Alltec Bürokonzept

    ALLTEC Bürokonzept lädt zum ersten Akustikworkshop in seinem Showroom für Systemergonomie ein. Irgendwo klingelt ein Telefon, ein paar Kollegen telefonieren bereits, andere unterhalten sich. Finger hasten über Tastaturen, es klackert. Der Drucker surrt, das Faxgerät piept. So klingt der Sound des Arbeitsalltags vieler Berufstätiger. Treffen offene Arbeitslandschaften auch noch auf schallharte Materialien wie Glas oder Beton, werden Lärm und Hall zum Problem. Die Konzentration und Arbeitsleistung sinkt. Es leidet nicht nur die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens, sondern auch die Gesundheit der Mitarbeiter. Lärmstress lässt sich vermeiden.

    weiterlesen »