• Notiz zum zweiten Akustikworkshop

    Publiziert am 12. November 2014 von Alltec Bürokonzept

    Im September veranstaltete ALLTEC Bürokonzept seinen zweiten Akustikworkshop. Wodurch entstehen Lärm und Hall? Wann wird der Sound des Arbeitsalltags zum Problem? Was ist Lärmstress, wie wirkt er sich aus und welche Möglichkeiten haben Unternehmen, die akustische Situation zu verbessern? Diese Fragen haben wir während des Akustikworkshops beantwortet. Die Resonanz war sehr positiv. In unserem Showroom für Systemergonomie haben wir den Teilnehmern mehrerer mittelständischer Unternehmen Lösungen, Materialen und Gestaltungsoptionen vorgestellt und angeregt diskutiert. Einen weiteren AKUSTIKWORKSHOP planen wir für Februar 2015. Eine Einladung senden wir Ihnen gerne rechtzeitig zu. Dafür senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten per E-Mail an: office@buerokonzept.de Einen persönlichen Beratungstermin können Sie auch unter der 030 – 203 99 510 vereinbaren. Mehr zur Verbesserung akustischer Situationen erfahren Sie auch in den nächsten Wochen auf unserem Blog Bürozeit. Dann stellen wir zwei Akustikprojekte vor, die wir in diesem Jahr realisiert haben.

    weiterlesen »
  • Hört, Hört – Ein Gespräch über Akustik

    Publiziert am 07. März 2014 von Alltec Bürokonzept

    Stefan Wirth, der Inhaber von ALLTEC Bürokonzept, beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit dem komplexen Thema Akustik. Er berät Unternehmen, die ein Problem mit Hall und Lärm haben. In Werbeagenturen und Rechtsanwaltskanzleien, in Großraumbüros und Empfangsbereichen, in der Gastronomie und Kantine wurden seine Akustikplanungen realisiert. Im Gespräch mit ‚Bürozeit‘ erklärt er, worauf es ankommt.

    weiterlesen »
  • Akustik im Büro

    Publiziert am 17. Oktober 2010 von Alltec Bürokonzept

    Bei der Gestaltung moderner Bürolandschaften ist ein wichtiges Kriterium die akustische Qualität. Ein sich ständig änderndes Kommunikationsverhalten und störende Lärmpegel beeinflussen die Konzentration und Arbeitsleistung, machen krank und haben einen großen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens. Immer mehr Unternehmen setzen auf frei gestaltete Raumlandschaften, die einen offenen, fließenden Informationsaustausch sowie konzentriertes Arbeiten ermöglichen. Architektonisch werden immer öfter schallreflektierende Flächen wie Glas, Sichtbeton oder schallharte Ausbaustrukturen eingesetzt. So schön offene Bürolandschaften und moderne Architektur auch sind, fördern sie Hall und erhöhen den Schallpegel. Die Mitarbeiter können sich nicht konzentrieren und müssen lauter sprechen, um besser zu hören. Es entsteht ein akustischer Teufelskreis.

    weiterlesen »