Ein Jahr Bürozeit – ein Interview mit der Alltec Bürokonzept Inhaberin Petra Wirth

Publiziert am 18. September 2011 von Alltec Bürokonzept

Seit einem Jahr informiert „Bürozeit“ vielfältig über Büro- und Objekteinrichtung, Gesundheit am Arbeitsplatz, Neuheiten und Design. Es ist also höchste Zeit, die Personen hinter dem Namen Alltec Bürokonzept vorzustellen. Ein Interview mit der Inhaberin Petra Wirth.

Bürozeit: Seit einem Jahr steht Alltec Bürokonzept hinter dem Blog „Bürozeit“. In der Büromöbelbranche ist die Idee eines Blogs ja eher ungewöhnlich. Was bedeutet Ihnen der Blog?

Petra Wirth: Wir sehen den Blog als Möglichkeit, um in Kontakt und in ein Gespräch mit unseren Kunden zu kommen. Wir wollen also nicht nur informieren, sondern von unseren Kunden auch erfahren, was ihre Probleme und Themen sind. Von daher versuchen wir mit dem Blog, alle Themen abzudecken, die es Rund um das Büro gibt und was wir, also Alltec Bürokonzept, alles machen. Uns sind die Themen Nachhaltigkeit und Gesundheit im Büro wichtig.

Bürozeit: Welche Entwicklung hat Alltec Bürokonzept seit der Gründung 1993 gemacht?

Petra Wirth: Als wir damals, kurz nach der Wende, anfingen, gab es einen großen Bedarf an Büromöbeln. Berlin wurde Hauptstadt, neue Unternehmen gründeten sich oder zogen nach Berlin. Wir haben also erst einmal hauptsächlich Tisch, Stuhl, Schrank geliefert. Dann begannen wir mit Flächenplanungen. Auch technisch hat sich da in fast zwanzig Jahren viel verändert. Am Anfang planten wir noch mit Schablonen, dann wurde auf dem PC geplant. Inzwischen planen wir nicht mehr in 2-D, sondern 3-D. So kann das zukünftige Büro ganz anders erfahren werden. In die Planung fließen nicht mehr nur die Möbel, sondern auch Wand- und Bodengestaltung mit ein.

Alltec Bürokonzept hat in den letzten Jahren eine Entwicklung zu ganzheitlicher Betrachtung gemacht. Wir decken nicht nur alle Bereiche eines Unternehmens, also von Archiv bis Management ab, wir arbeiten auch Themengebunden. Unser Fokus liegt auf Nachhaltigkeit, Gesundheit im Büro und Flächenoptimierung. Alltec Bürokonzept hat sich somit vom Händler zum Lösungsentwickler mit Handel entwickelt.

Bürozeit: Was ist Ihre Philosophie? Wie soll Alltec Bürokonzept wahrgenommen werden?

Petra Wirth: Wir wollen mit Firmen zusammenarbeiten, denen die Mitarbeiter wichtig sind. Unternehmen in Veränderungsprozessen, deren Unternehmensphilosophie durch das Arbeitsumfeld unterstützt werden soll. Natürlich können wir auch Unternehmen mit Einzelbüros einrichten, aber wir wollen einfach mehr machen, kreative Lösungen bieten. So soll Alltec Bürokonzept auch wahrgenommen werden. Ich wünsche mir, dass (potentielle) Kunden denken, wir haben hier im Unternehmen ein Problem mit den Räumen, den Möbeln, der Akustik oder Ergonomie, da fragen wir doch mal Alltec Bürokonzept. Die sind kreativ, zuverlässig, arbeiten nachhaltig und authentisch mit uns zusammen.

Bürozeit: Welchen neuen Projekten widmet sich Alltec Bürokonzept?

Petra Wirth: Ab Herbst sind wir Kompetenzpartner der IGR Nürnberg (Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer_innen e.V) und arbeiten mit „Humen“, einem Softwareunterstütztem Ergonomie-Analyse-Verfahren. Mit „Humen“ können wir das Sitzverhalten von Mitarbeitern am Arbeitsplatz visualisieren, auswerten, Schwachstellen aufzeigen und Lösungen finden. Dafür gehen wir in das Unternehmen und fotografieren den/die Mitarbeiter/in am Arbeitsplatz, ohne das die Arbeit unterbrochen werden muss. Die Auswertung findet bei uns statt. Das Unternehmen bekommt dann die Dokumentation. Wir klären also, ob der Arbeitsplatz noch nicht optimal ist, der Bürostuhl vielleicht schlecht eingestellt ist oder der/die Mitarbeiter/in mehr Bewegung in den Arbeitsalltag integrieren sollte. Der Ongo zum Beispiel ist kein Sitzmöbel, auf dem man den ganzen Arbeitstag verbringen sollte, aber auf ihm lassen sich aktive Pausen gestalten, die das Sitzverhalten verbessern und die Muskulatur unterstützt und stärkt. So werden auch die Mitarbeiter in die Lage versetzt, Verantwortung für ihr Sitzverhalten zu übernehmen. Die Unternehmen sind ja durch die Arbeitsstättenverordnung zum Erhalt der Gesundheit ihrer Mitarbeiter verpflichtet, sollten aber auch ein Eigeninteresse daran haben.

Wir sind sehr gespannt, bisher sind wir die einzigen, die das Verfahren im Berliner Raum anbieten.

Ein Kommentar zu “Ein Jahr Bürozeit – ein Interview mit der Alltec Bürokonzept Inhaberin Petra Wirth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.