Ongo – der den-will-ich-auch-haben-Hocker

Publiziert am 10. Mai 2011 von Alltec Bürokonzept

Der Ongo-Seat bringt Bewegung in den Arbeitsalltag. Der Bürozeit Blog stellt den schicken Hocker vor.

Die Worte „gesund“ und „schön“ schlossen sich lange aus. Dass es dabei nicht bleiben muss, daran arbeiten seit Jahren Designer auf der ganzen Welt.

Gerade Büromöbel sollen schick aussehen und auch ergonomisch sein.

Seit kurzem gibt es den Ongo-Seat. Einen Hocker, der von dem Architekten Eberhard Lenz entwickelt wurde. Mit farbigen Sitzflächen und Körpern in weiß oder schwarz, kommen sie wie ein Designobjekt daher.

 

Dass man auf dem Pendelhocker bewegt sitzen und sogar Sport machen kann, sieht man nicht auf den ersten Blick. Erst die Kugel in der Laufbahn im Fuß des Hockers macht neugierig. Bei jeder Bewegung, die man als Sitzender macht, bewegt sich die Kugel und gibt Rückmeldung. So richtig spannend wird das, wenn man das speziell entwickelte Ongo-Trainigsprogramm ausprobiert. Denn nur wenn man sich richtig bewegt, kullert die Kugel in die eine oder andere Richtung oder umkreist die ganze Laufbahn.

Die Übungen wurden so konzipiert, dass sie sich ganz einfach in den Arbeitsalltag integrieren lassen und die Rückenmuskulatur stärken.

Schon bei den ersten Übungsversuchen stellen sich, durch das Kugelfeedback, Erfolgserlebnisse á la „Juchhe, ich mach es richtig“ ein. Bewegtes Sitzen mit spielerischer und interaktiver Spaßkomponente.

Durch den nachhaltigen Einsatz von recyclebarem Material und der Verwendung von Öko-Tex zertifizierten Bezügen besitzt der Ongo-Seat ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal.

Im 21. Jahrhundert, in dem wir vielfache Ansprüche an Produkte stellen, brauchen wir Produkte, die universell einsetzbar sind. Die wir auf der Arbeit benutzen können, aber auch am Küchentisch zu Hause, auf denen Erwachsene bewegt sitzen und auch Kinder sich sitzend bewegen können. Wir brauchen Produkte, die sich an die aktuellen Bedingungen anpassen und mit denen wir lange leben können.

Der Ongo-Seat im Angebot bei Alltec.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.