Waldemarstr. 5, 10179 Berlin
Telefon: 030-20 39 95 10
Telefax: 030-20 39 95 19
office@buerokonzept.de

Material+Design

Es gibt viele Möglichkeiten, mit denen man die Akustik nachhaltig verbessern kann. Diese reichen von Akustiksegeln und Akustikbildern über Decken-, Wand-, Eckabsorber, spezielle Teppiche oder in den Möbeln integrierte Absorber bis hin zu einer optimierten Raumgliederung oder baulichen Maßnahmen.

Neu sind Materialien, die einfach verspannt oder verklebt werden und sich wie technische Häute an Wände und Decken anschmiegen. Auch der Einsatz von Naturmaterialien wie Holz oder Gräser, sie sind besonders nachhaltig, im Akustikbereich wächst. Naturmaterialien weisen dazu gute Eigenschaften im Brandschutzverhalten auf und können das Innenraumklima positiv beeinflussen.

In puncto Design passiert generell sehr viel. Die Form- und Farbvielfalt, die es inzwischen auf dem Markt gibt, ist beeindruckend. So kann man mit Akustikmaterialien Akzente setzen oder sie harmonisch in den Raum einfügen. Ein weiterer Trend sind akustisch wirksame Objekte. Sie sind teilweise federleicht, mobil und transportfähig, schmutzabweisend, stoßfest und sind ohne weitere Bauarbeiten einsetzbar.